header photo

Die OVB in Hall in Tirol

Der Grundstein der OVB in Tirol wurde im Jänner 2001 gesetzt, als Daniel Porstendörfer und Reinhard Leutgeb nach einer einjährigen Ausbildung in Linz, Oberösterreich, sich entschlossen haben, ein Büro in Innsbruck zu eröffnen. Als erster Standort wurde ein 120m² großes Büro in der Trientlgasse bei der Innsbrucker Rossau angemietet.

Die ersten Erfolge ließen nicht auf sich warten und es konnten innerhalb kürzester Zeit hunderte Kunden gewonnen werden und mehrere Mitarbeiter entschlossen sich den Weg der OVB in Tirol zu bestreiten. Dadurch wurden bereits im Jänner 2002 die Führungskräfte Leutgeb und Porstendörfer zu Bezirksleitern befördert.

Als kurz darauf der heutige Bezirksdirektor Werner Schöpf mit seinem Team in die Bezirksleitung in Innsbruck übersiedelte, stieß die Kapazität des angemieteten Büros an seine Grenzen. Daher wurde im Sommer 2005 die gesamte Bezirksleitung mit mehr als 3000 Kunden und 20 Mitarbeitern in ein neues Büro in der Zollstraße in Hall in Tirol übersiedelt. Das 200m² große Büro bestach durch eine einmalige Glasfassade und bot mehr Büroräume für unsere Mitarbeiter um einerseits eine bestmögliche Betreuung der Kunden zu garantieren und andererseits die Ausbildung unsere neuen Mitarbeiter in den zusätzlichen Seminarräumen zu spezialisieren und damit deutlich zu verbessern.

Das Jahr 2008 war geprägt von einer weiteren starken Expansion. Zu Beginn des Jahres wurde der erste Bürostandort in Dornbirn, Vorarlberg durch den heutigen Bezirksleiter Gebhard Romani eröffnet. Aktuell betreuen bereits 10 Mitarbeiter unsere Kunden in Vorarlberg, und weitere Expansionspläne sind bereits in Arbeit. Wenig später wurde ein neuer Bürostandort im Tiroler Oberland, genau in Imst, eröffnet. Auf knapp 100m² beweisen die Geschäftsstellenleiter Anton Weissenbach und Mario Thaler mehr Kundennähe zu unseren zahlreichen Kunden im Tiroler Oberland.

In diesem Jahr entschied sich auch noch die OVB Hall in Tirol einen neuen Bürostandort zu suchen. Sie wurde in der Behaimstraße beim FMZ in Hall fündig und betreut nun die 3 Standorte, mehr als 6000 Kunden und 50 Mitarbeiter von diesem Standort aus. Diese Erfolge sind Aufgrund der engagierten und verlässlichen Tätigkeit von Werner Schöpf und Reinhard Leutgeb zurückzuführen, womit die OVB Österreich sie zu den ersten Bezirksdirektoren in Tirol ernannte.

Kategorien

Kontakt

Telefon: +43 (0) 5223 / 41 840
Email: ovbhall@ovb.at
Kontaktformular: anzeigen
KFZ-Service: anzeigen